Wadenimplantate aus Silikon – Mit knackigen Beinen in den Sommer!

Wadenimplantate aus Silikon – Fußchirurg Adem Erdogan über zu dünne und zu dicke Beine, und was man dagegen tun kann.

Für alle, die Mutter Natur nicht von Geburt an mit sexy Beinen und Waden ausgestattet hat: mit Wadenimplantaten aus Silikon kann man Ihnen trotzdem zu einem attraktiven Erscheinungsbild Ihrer Beine verhelfen!

An das äußere Erscheinungsbild der schönen Frau von heute werden hohe Erwartungen gestellt. Schlank soll sie sein, gepflegt soll sie sein und obendrein elegante, feminine Beine haben. Den Herren der Schöpfung geht es da nicht unbedingt besser: er soll gut gekleidet, maskulin und athletisch gebaut sein.

An Taille und Bekleidung kann man vielleicht selbst etwas verändern. Doch was tun, wenn sich selbst nach intensivem Sport die Wadenmuskulatur nicht wie gewünscht definiert? Spindeldürre Waden bzw. Beine möchte schließlich niemand haben.

Für Betroffene gibt es nun eine effektive Möglichkeit, sich diesen Wunsch zu erfüllen:
Wadenimplantate aus Silikon!

Wadenimplantate aus Silikon – Wer kommt dafür in Frage?

Wadenimplantate aus Silikon können eine mögliche Lösung für alle Menschen sein, die von Geburt an über eine schwach ausgeprägte Wadenmuskeln verfügen. Zudem gibt es auch Patienten, die aufgrund neurologischer Erkrankungen unter Muskelabbau leiden. Beide Patientengruppen sind für eine Wadenvergrößerung mit Wadenimplantaten sehr gut geeignet.

Wadenimplantate Düsseldorf- Wer kommt dafür nicht in Frage?

Ungeeignet für plastische Wadenimplantate sind Menschen oder Patienten, die beispielsweise an Fettleibigkeit leiden. Bei dieser Patientengruppe hätte die plastische Formung der Waden aufgrund des Lipödems keinen sichtbar-ästhetischen Effekt. Hier sollte eher an eine Fettabsaugung im Sinne einer Lipsuktion nachgedacht werden, mit der man bei richtiger Indikationsstellung exzellente Ergebnisse erzielt.

Wie ist der Ablauf einer Wadenimplantation?

Nachdem der Chirurg die Patientin oder den Patienten vollständig untersucht hat, wird die Größe der erforderlichen Wadenimplantate bestimmt. Im Anschluss wird die Patientin/ der Patient unter Vollnarkose in Bauchlage positioniert.

Über einen kleinen Hautschnitt in der Kniekehle wird eine Tasche zwischen Haut und Wadenmuskulatur geschaffen. Dort können die Wadenimplantate an beiden Unterschenkeln behutsam eingeführt und platziert werden. Der Eingriff dauert ungefähr 1 Stunde und kann ambulant durchgeführt werden. Nennenswerte Komplikationen sind bei einer Wadenvergrößerung mit Wadenimplantaten sehr gering. Eine Arbeitsunfähigkeit ist für 2- 4 Tage empfehlenswert (beispielsweise langes Wochenende).

Wadenimplantate aus Silikon: Fußchirurg Adem Erdogan berät Sie gern!

Sie sind unzufrieden mit ihren Waden? In meiner Praxis können wir gemeinsam klären, ob der Einsatz von Wadenimplantaten aus Silikon der für Sie richtige Weg ist. Denken Sie daran: Nur noch zwei Monate bis zum langersehnten Frühlingsanfang!

Aktualisierung 2018: Der Einsatz von Wadenimplantaten wird in der Praxis von Adem Erdogan aktuell nicht angeboten.

Vereinbaren Sie einen Termin in meiner Praxis in Düsseldorf. Gerne berate ich Sie umfassend! Telefon: 0211 – 585 899 80

Kontaktieren Sie mich auch über meine Facebookseite!

Ihr Adem Erdogan

uber_erdogan

 

Über den Autoren:

Adem Erdogan ist einer der führenden Fußchirurgen Deutschlands. Seine umfassenden Erfahrungen sowohl im diagnostischen als auch operativen Bereich ermöglichen ihm eine individuelle Vorgehensweise für jeden Patienten. In seiner Facharztpraxis in Düsseldorf behandelt er Fußdeformitäten- und Fehlentwicklungen.

Lesen Sie hier, wie andere Patienten den Fußspezialisten Adem Erdogan auf www.jameda.de beurteilt haben.