Krallenzehe / Krallenzehen OP Düsseldorf

Als Krallenzehen OP bezeichnet man die Korrektur einer bestimmten, krankhaften Fehlstellung. Eine ‘Krallenzehe’ (engl. claw toe) richtet sich unnatürlich stark auf und verbleibt in ständiger Beugestellung.

In Schuhen führt dies dann zu schmerzhaften Schürfungen der Haut, aus denen nicht selten auch schwere Entzündungen resultieren. Genau genommen ist die Krallenzehe (auch Klauenzehe genannt)  als Endstadium einer Hammerzehe zu verstehen.

Was sind die Ursachen einer Krallenzehe?

Eine gestörte Biomechanik des Fußes ist die zentrale Ursache für die Ausbildung einer Krallenzehe. Überlastungssyndrome der Mittelfußknochen, zu lange Zehen, Fehlbalancen der Sehnen und nicht zuletzt auch das Tragen von falschem Schuhwerk sind für die Entstehung verantwortlich. Häufig berichten Patienten dann von einer familiären Belastung, d.h. Eltern oder Großeltern leiden oder litten ebenfalls an diesem Problem. Man spricht dabei von einer familiären Disposition, was nahe legt, dass die Krallenzehe scheinbar auch vererbbar ist.

Krallenzehen OP Düsseldorf: Wie sieht die Therapie aus?

  • Gibt es Hilfsmittel, mit denen einen OP vermieden werden kann?
    Hat sich bereits eine Krallenzehe gebildet, können Hilfsmittel wie z.B. Schuheinlagen, Zehenrichter oder Zehenschienen etc. allenfalls nur Linderung verschaffen. Keine dieser Therapieansätze ist in der Lage die Krallenzehen- Fehlstellung dauerhaft zu korrigieren. Daher ist in der Regel ein operativer Eingriff notwendig, um dem Patienten seine Beschwerden zu nehmen.
  • Die Krallenzehen OP: Ablauf und Schwierigkeiten
    Die operative Korrektur der Krallenzehe ist nach wie vor komplex und häufig eine Herausforderung in der Zehenchirurgie. Die Schwierigkeit liegt darin begründet, dass bei dieser Fehlstellung meist sehr viele anatomische Strukturen betroffen sind.
    Wichtig ist es, dass der Operateur bei der Untersuchung genau feststellt, in welchen Zehenbereichen das Problem zu finden ist. Nur dadurch kann eine Korrektur auf den entscheidenden Bereich konzentriert, und unbeteiligte Bereiche geschont werden.

Die Methoden einer Krallenzehen OP sind mannigfaltig und können von reinen Sehneneingriffen bis hin zu Gelenk- und Knocheneingriffen reichen. Bei letzterem werden in der Regel vorübergehend Drähte in den Zeh zur Schienung eingebracht. Diese werden später in einer schmerzfreien Prozedur wieder gezogen.

Krallenzehen OP Düsseldorf: Fazit

Bei komplikationslosem Heilverlauf sind die Schmerzen am Zeh dauerhaft beseitigt und das Tragen von gewohntem Schuhwerk ist wieder möglich.

Wie sieht die Nachbehandlung einer Krallenzehen-OP aus?

  • Entfernung der Fäden nach ca. 2 Wochen.
  • Tragen eines Spezialschuhes abhängig von der OP- Methode für 2- 6 Wochen nach OP.
  • Entfernung des im Zeh fixierten Drahtes (schmerzfrei!) nach 4- 6 Wochen.
  • Eventuell Lymphdrainage je nach Schwellungszustand.

 

Krallenzehen OP Düsseldorf bei Fußspezialist Adem Erdogan

kontaktAdem Erdogan gehört zu den führenden Fußchirurgen Deutschlands. Langjährige Erfahrungen, Optimierung von OP-Verfahren sowie eine ausführliche Diagnostik tragen bei zu einem stetig wachsenden Patientenzulauf.

Sie haben Fragen zur Behandlung, den Risiken oder den anfallenden Kosten? 

Nach einem Beratungsgespräch sowie einer ausführlichen Untersuchung erstellt Adem Erdogan einen auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan für eine erfolgreichen Krallenzehen OP. Gerne beantwortet er Ihnen alle Fragen.

Machen Sie jetzt einen Termin in unserer Fuß-Praxis in Düsseldorf!